Bully Wiki
Advertisement

Adios Galloway ist eine Mission aus Kapitel 4, die für die Storyline nicht benötigt wird.

Einleitung[]

Jimmy geht in den Kunstraum, um Ms. Philips zu fragen, wohin Mr. Galloway verschwunden ist. Sie redet sehr verschwommen und stottert, bis Jimmy behauptet, eine schwere Kindheit gehabt zu haben, weshalb ihn nichts mehr schocken kann.

Sie erzählt Jimmy, dass Mr. Hattrick solange Druck gemacht hat, bis sich Mr. Galloway selbst ins Happy Volts Asylum eingewiesen hat, um wieder trocken zu werden, weiterhin hat er den Ordnern gesagt, dass er sie nicht sehen will, da sie ein "schlechter Einfluss" wäre.

Jimmy ist einverstanden, Mr. Galloway da rauszuholen, und Ms. Philips weist ihn an, sich nochmal mit ihr am Tor vor der Heilanstalt zu treffen.

Lösung[]

Zuerst muss man zum Happy Volts Asylum gehen. Die Strecke befindet sich hinter den Wäldern hinter dem Footballfeld und wird mit gelben X'sen markiert.

Als Jimmy das Asylum erreicht, spielt eine kurze Cutszene, in der Ms. Philips' Auto anhält und sie ihm dafür dankt, dass er das tut.

Jimmy muss jetzt in die Heilanstalt gehen und mit Mr. Galloway sprechen. Zuerst muss man die kleine Strecke neben dem Asylum entlanggehen, bis man einen Baum erreicht, auf den man klettern kann. Man muss ihn benutzen, um über den Zaun zu kommen. Als Jimmy aufkommt, taucht Otto Tyler auf und rät ihm, den "Aufseher" nicht zu verärgern. Der Aufseher ist eine Statue, die im Hof vor dem Asylum steht. Davor befindet sich ein rotes Licht. Jimmy muss sein Steinschleuder benutzen, um das Licht zu zerstören. Am einfachsten geht das, indem man über die Leiter auf den Geräteschuppen steigt und von oben schießt. Sobald das Licht zerstört wird, geht die Statue (die mit elektrischen Kabeln verbunden war) in Flammen auf. Die Insassen rasten aus und die Ordner müssen sich anstrengen, alle wieder einzufangen.

Mr. Galloway befindet sich nicht tief in der Heilanstalt drin. Seine Zelle wird auf der Karte markiert. Jimmy muss sich an den Wachen vorbeischleichen und seine Zelle erreichen. An diesem Punkt ist die Mission erledigt.

Danach[]

Galloway ist ungepflegt, er trägt eine Jeans, die an einem Seil festgehalten wird und ein schmutziges, weißes Hemd. Zwar mag er seinen Aufenthalt in der Heilanstalt nicht wirklich, aber sagt Jimmy, dass sie ihm geholfen haben, zu verstehen, dass er "sich selbst wirklich hasst".

Jimmy teilt ihm mit, dass Ms. Philips auf ihn wartet und ermutigt ihn, zu gehen. Mr. Galloway lehnt zuerst ab, folgt Jimmy am Ende aber doch.

Infos[]

  • Bevor man diese Mission erledigt, rätseln Schüler auf dem Schulhof über das Verschwinden von Mr. Galloway. Trotzdem kann man in den Englischunterricht gehen.
  • Obwohl viele Ordner in dieser Mission herumlaufen, handelt es sich dabei immer um Theo. Gregory bewacht am Anfang die Tür, aber nachdem Jimmy das Licht ausschießt, verschwindet er.
  • Selbst wenn Jimmy die Pflegeruniform trägt, die man in der Mission Findet Johnny Vincent bekommt, wird er von den Ordnern vom Gelände geworfen, wenn sie ihn entdecken.
  • Wenn Jimmy erwischt wird, nachdem er das Licht ausgeschossen hat, und wieder reinkommt, sind die Ordner auf dem äußeren Hof verschwunden.
  • Wird die Mission in Kapitel 4 erledigt, fährt Ms. Philips mit ihrem Auto zur Heilanstalt, obwohl zur Zeit der Eingang im Blue Skies Industrial Park abgesperrt ist.
Advertisement