Bully Wiki
Advertisement
Freak Show.

Der Eingang zur Freakshow

Die Freakshow ist ein Zelt auf dem Jahrmarkt, in dem mehrere Freaks in ihren Räumen wohnen, nur geschützt durch eine Glaswand.

Der Skelettmann[]

Der Skelettmann, der Alfred heißt, ist der erste Freak der Show. Er ist extrem dünn, so dünn, dass sich seine Knochen schon von der Haut abzeichnen. Er trägt einen Hut, eine Hose und Schuhe. Weiterhin raucht er eine Zigarette und spricht meistens über sein vergangenes Leben. Ausgestattet ist er mit einem Gehstock.

Die fette, hässliche, bärtige Frau[]

Die fette, hässliche, bärtige Frau namens Paris ist die zweite Attraktion der Freakshow. Sie ist, wie der Name schon vermuten lässt, extrem fett und hat Gesichtsbehaarung. Sie trägt einen schwarzen Bikini und Schuhe. Meistens isst sie Nachos und schaut Fernsehen, wobei sie Kommentare zu den Sendungen und Werbungen bringt.

Die siamesischen Zwillinge[]

Die siamesischen Zwillinge namens Delilah und Jezebel sind die dritten Freaks auf der Tour. Sie sind an der Hüfte zusammengewachsen und haben nur zwei Beine. Delilah ist die nettere, wohingegen Jezebel eher von der unfreundlichen Art ist. Sie tragen ein langes blaues Kleid, lange weiße Socken und Schuhe. Delilah redet über ihre Ziele und was sie im Leben alles erreichen will, während ihre Schwester sie nicht leiden kann und meistens an ihren Haaren zieht. Gary hat anscheinend mit ihnen gesprochen, da Delilah manchmal sagt "Gary hat mir gesagt dass Jimmy Hopkins mich hübsch findet".

Zwergenwrestling[]

Die Zwergenwrestler, die Zeke und Lightning heißen, sind die vierten und fünften Freaks auf der Liste. Wie der Name bereits vermuten lässt handelt es sich um Kleinwüchsige, die in einem Boxring wrestlen, der als einziger nicht von Glas geschützt wird. Zeke trägt rote kurze Hosen, ein rotes Kopftuch und einen Meisterschaftsgürtel. Lightning ist schwarz und hat silber gefärbtes Haar. Sie wrestlen dauerhaft ohne Pause. Zeke benutzt den selben Kampfstil wie die Greaser, der an Martial Arts angelehnt ist, während Lightning den Boxstil der Preps bevorzugt. Jimmy kann bis zu 100 Dollar darauf wetten, wer von den beiden gewinnen wird.

Der verrückte angemalte Mann[]

Der verrückte angemalte Mann namens Drew ist der sechste Freak, den man besichtigen kann. Er ist, wie auch schon sein Name andeutet, von Kopf bis Fuß angemalt und schreit wie die Insassen des Happy Volt Asylums. Er trägt nur blaue Unterwäsche. Dauerhaft schreit er und hält sich den ganzen Tag an den Gitterstäben seiner Zelle fest, in der er eingesperrt ist.

Die letzte Meerjungfrau[]

Die letzte Meerjungfrau, die Courtney heißt, ist der siebte und letzte Freak der Freakshow. Sie ist eine Meerjungfrau, die in ihrer Zelle, die wie ein Aquarium aufgebaut ist, herumschwimmt. Als Bedeckung für ihre Brüste trägt sie nur zwei Seesterne. Die Meerjungfrau macht keine hörbaren Geräusche, sie schwimmt nur rum und schickt Jimmy Luftküsse zu.

Infos[]

  • In Fotografie 5 ist Jimmy's aufgabe alle Freaks zu Fotografieren.
Advertisement