Bully Wiki
Advertisement
Kapitel 2
"Nachdem ich Russell erledigt hatte, dachte ich, meine Probleme in Bullworth wären gelöst. Aber der Laden ist eine verfaulte Zwiebel. Kaum schält man eine Schicht ab, kommt eine noch üblere Schicht zum Vorschein."
— Jimmy

Kapitel 2 mit dem Titel Geldsack-Blues ist das zweite Kapitel von Bully. Es geht darum, dass Jimmy, der jetzt immer beliebter wird, gegen die Preps antritt. Es findet im Spätherbst und frühen Winter statt.

Storyline-Missionen[]

Nicht-Storyline-Missionen[]

Story[]

Das Kapitel beginnt damit, dass Gord Vendome Jimmy am Ende von Kapitel 1 ein Kompliment für seinen Kampf gegen Russell macht und ihn in das Boxing Gym in Old Bullworth Vale einlädt. Jimmy wird ebenfalls in die Stadt geschickt, um Besorgungen zu machen, und Zeuge Mr. Hattrick versuchen, Mr. Galloway zu feuern. Er lernt die Preps kennen, geht erfolgreich mit Pinky aus und gewinnt das Strandhaus in Bullworth Vale in einem Boxturnier.

Einige der Preps, angeführt von Tad Spencer, schmieden einen Plan, um das Haus von Mr. Hattrick als Vergeltung dafür zu zerstören, dass Mr. Galloway fast gefeuert wurde, und als sie ihn bemerkt haben, bitten sie Jimmy, die Eier zu liefern.

Als die Preps Jimmy vor Tads Haus treffen, taucht Gary auf. Er beschuldigt Jimmy, verschiedene Dinge über Tads Familie gesagt zu haben, was dazu führte, dass die Preps ihn angriffen.

Jimmy hat nun einen schlechten Ruf bei den Preps und wird ständig von ihnen angegriffen. Er rächt sich, indem er Tads Haus anstachelt, und sie rächen sich, indem sie eine Trophäe stehlen, die er bei einem Radrennen gewonnen hat. Jimmy holt sich mit Hilfe des Greaser Ricky die Trophäe zurück. Egal, wie oft er die Preps verprügelt, sie lassen nicht nach in ihren Angriffen auf ihn.

Gerade als es Winter geworden ist und der erste Schnee fällt, bittet Jimmy Pete um Hilfe. Pete weist darauf hin, dass die Beschimpfungen, die Jimmy den Preps zugefügt hat, nicht schlimmer sind als das, was sie von ihren eigenen Familien bekommen, und dass er daher "beweisen muss, dass er besser ist als ihr Trauzeuge". Er schlägt vor, dass Jimmy Bif Taylor zu einem Boxkampf herausfordert; Jimmy tut dies und gewinnt. Während die Preps herumstehen und sich nicht sicher sind, was sie tun sollen, taucht schließlich Derby Harrington, der Anführer der Preps, auf. Er erinnert sie daran, dass es bei der Prep um "Züchtung, Vetternwirtschaft und Snobismus" geht. Jimmy verfolgt ihn nach oben in die Bar über dem Box-Sporthalle, wo sich Derby und seine Freunde während des Kampfes hinter der Bar verstecken. Derby ist jedoch gezwungen, sich Jimmy zu stellen und wird schließlich besiegt. Jimmy zwingt Derby daraufhin, ihn als Chef anzuerkennen.

Advertisement