Bully Wiki
Advertisement
Max MacTavish

Max MacTavish

Max MacTavish ist einer der Präfekten an der Bullworth Academy. Er wurde von Lenny Grossi synchronisiert.

Beschreibung[]

Max MacTavish ist ein Präfekt mit braunen, zurückgekämmten Haaren. Er trägt blaue Schuhe, die sofort ins Auge stechen, die bei Max' früherem Modell durchaus Turnschuhe gewesen sein könnten. Auf den ersten Blick sieht er Edward ähnlich, aber sein Kopf ist ein wenig runder und er hat eine andere Frisur, trägt keine Brille und ist nicht so bleich.

Charakteristik[]

Max liebt es, sich an die Regeln zu halten. Später will er entweder zur Polizei gehen oder zu der Armee und er denkt über sich selbst als ein Aufträger der Gerechtigkeit. Obwohl er gemein zu den Schülern ist und von ihnen erwartet, dass sie Angst vor ihm haben, ist er der am wenigsten korrupte Präfekt. Er ist mehr eine übereifrige Respektperson als ein gemeiner Kerl und er sagt, dass er die Gedanken von Störenfrieden nicht verstehen kann. Smalltalk unter den Jocks besagt, dass er in den Hose einen Schlagstock trägt. Eine andere herausstechende Charaktereigenschaft von ihm sind die einzigartigen Beleidigungen, zum Beispiel "Toilettenstein" oder "Klopapier".

Es wird gemunkelt, dass Max ein Jock war, bevor er zum Präfekten wurde. Die Jocks reden über ihn mehr als die anderen Cliquen und er gibt zu, dass er Wachstumshormone genommen hat, so wie es einige Jocks tun.

Laut den Ingame-Dateien von Bully ist Max der zweite Anführer der Präfekten.

Rolle im Spiel[]

Max erscheint nur in einer Cutszene, in der Mission Totales Chaos. Dort steht er mit Seth zusammen vor Jimmy, tackelt ihn zu Boden und konfisziert seine Steinschleuder. Danach werden die beiden von Russell verjagt.

Einmal gibt er Jimmy den Auftrag, ihm Toilettenpapier aus dem Keller zu holen.

Trivia[]

Bilder[]

Advertisement