Bully Wiki
Advertisement
Mr

Mr. Hattrick

Mr. Hattrick ist der Mathelehrer der Bullworth Academy. Er wurde von Charles Turner synchronisiert.

Beschreibung[]

Mr. Hattrick ist ein Mann mit dunkler Haut, der zwischen 40 und 50 ist. Obwohl er körperlich dick ist, sind seine Muskeln trotzdem noch beeindruckend. Er trägt einen dunkelblauen Anzug, ähnlich wie der von den Präfekten, jedoch darunter noch ein himmelblaues Hemd. Im Winter macht er seinen Anzug zu. Seine Haare sind kurz und nicht in einer richtigen Form geschnitten, außerdem werden sie an den Seiten grau. Auf einem offiziellen Artwork hat er einen kleinen Ziegenbart, der es nicht in die Endversion geschafft hat. In der Mission Glashaus sieht man, dass er einen dunkelgrünen SUV fährt.

Hattrick Manor[]

Mr. Hattrick lebt in einer riesigen Villa, die ungefähr so groß ist wie die von der Familie Spencer, die nur wenige Meter entfernt steht. Das Haus hat zwei Stockwerke, einen großen Garten, ein Glashaus und einige große Pflanzentöpfe, in denen man sich verstecken kann. Jimmy kann den Garten nach Glashaus betreten, außerdem kann er durch einen Glitch in das Innere gelangen. Jedoch kann nur das erste Stockwerk betreten werden, das zweite ist mehr Textur und der Boden ist nicht fest. Zusätzlich sind die meisten Möbel im Haus nur Textur, genauso wie einige Wände und Türen.

Charakteristik[]

Mr. Hattrick wurde vor der offiziellen Veröffentlichung auf der Website als der Lehrer angekündigt "den die Schüler lieben, zu hassen und hassen, zu lieben" und als alter, erfahrener Lehrer beschrieben. Diese Eigenschaften stellten sich als wahr heraus, anders als viele andere Sachen, die vorher auf der Website standen.

Hattrick ist selbstverliebt und tyrannisch, außerdem hält er nichts von seinen Schülern und Lehrerkollegen. Seine Meinung von den Schülern ist, dass sie mehr Gewalt verdienen und er ist dafür, dass öffentliche Gewalt an Schulen erlaubt wird. Er ist aber genauso unbeliebt bei seinen Kollegen wie bei den Schülern. Er meckert Mr. Galloway für das Trinken auf dem Schulgelände an; Galloway beschwert sich, dass Hattrick ihm schon seit Jahren im Nacken sitzt und das Trinken ein Ergebnis von dem Stress ist, den er dadurch erhält. Man sieht nie, wie er sich mit anderen Lehrern unterhält, aber Ms. Philips und Edna mögen ihn beide nicht.

So wie die Handlung zeigt, ist Mr. Hattrick korrupt. Er ist ein alter Geldsack aus Old Bullworth Vale, wo er eine Villa besitzt. Außerdem ist er befreundet mit vielen Vätern der Preps. Er verkauft Testantworten an die Söhne seiner reichen Freunde, die diese Antworten wiederum an schlechte Schüler verkaufen und dann den Gewinn zu Mr. Hattrick tragen.

Laut Pedro war Mr. Hattrick ein Heckenschütze in Korea, an dem selben Ort, wo die Truppe des Landstreichers von den eigenen Leuten niedergeschossen wurde.

Rolle im Spiel[]

Mr. Hattrick taucht schon in der ersten Mission auf, als er den Kampf zwischen Jimmy und Russell verhindert. Anstatt sich um die Bullies zu kümmern, tadelt er Jimmy dafür, dass er keine Uniform trägt.

Später im Schuljahr belauscht Jimmy Hattrick und Galloway im Englischraum, als die beiden sich über den Alkoholismus von Mr. Galloway streiten. Hattrick will ihn feuern lassen, also geht er zu Dr. Crabblesnitch. In dieser Zeit muss Jimmy alle versteckten Schnapsflaschen aufsammeln und zu Ms. Philips bringen. Hattrick belästigt Galloway das ganze Jahr über, weshalb Jimmy sich an Hattrick's Auto klammert, ihm auf sein Grundstück folgt, dort Sachen zerstört und der Polizei entkommt. Noch mal später im Jahr weist sich Galloway selbst in das Happy Volts Asylum ein, um vom Alkohol loszukommen. Ms. Philips beauftragt Jimmy, einzubrechen und Galloway zu finden.

Hattrick wird gefeuert, als Galloway Jimmy darüber erzählt, dass Hattrick Testlösungen an Schüler verkauft. Jimmy schafft es, Fotos zu machen, die er später Dr. Crabblesnitch präsentiert. Crabblesnitch feuert ihn noch an Ort und Stelle.

In Bully: Die Ehrenrunde unterrichtet Hattrick Mathe, sogar nachdem er gefeuert wurde. In Bully läuft er manchmal über den Schulhof, nachdem er gefeuert wurde.

Sheldon erwähnt Hattrick oft, weil er ihn Dussell nennt. Außerdem erzählt er Jimmy, dass Hattrick ihn eine gute Person genannt hat, trotz seinem Hass gegenüber allen, die die Regeln brechen.

Advertisement