Bully Wiki
Advertisement

Schneebälle ist eine Mission aus Kapitel 3, die nur verfügbar ist, wenn man Bully: Die Ehrenrunde besitzt.

Einführung[]

Jimmy läuft durch New Coventry, als ein gestörter Landstreicher in einem Weihnachtsmannkostüm auftaucht.

Rudy der falsche Weihnachtsmann ist betrunken und erzählt davon, dass er aus dem Nordpol geworfen wurde und wie toll die Dinge vorher waren, aber zwischen seinen Erzählungen erwähnt er, dass er von den Städtern belästigt wird. Jimmy hat Mitleid und ist einverstanden, es den Städtern heimzuzahlen.

Lösung[]

Jimmy klettert auf ein Gebäude, auf dem ein Schneehaufen liegt und beginnt, Schneebälle auf die Städter zu werfen, die vorbeilaufen bzw. mit dem Fahrrad vorbeifahren. Jedes Mal, wenn er trifft, jubelt Rudy. Soabald er 10 Städter mit Schneebällen getroffen hat, ist die Mission beendet. Jimmy klettert die Leiter nach unten und Rudy kommt angestürmt, um ihn zu beglückwünschen, fällt anstattdessen aber hin und wird ohnmächtig. Jimmy läuft amüsiert davon.

Wenn Jimmy irgendeinen Erwachsenen mit einem Schneeball trifft, scheitert die Mission. Zwar kann er nicht festgenommen werden, jedoch nimmt sie Polizei sich Rudy vor, als sie ankommt, um die Sache zu untersuchen.

Infos[]

  • In dieser Mission erscheinen die Städter ziemlich oft. Jedoch werden nur Clint, Otto und Jerry gespawnt. Dadurch kann man manchmal mehrere Kopien eines Städters auf dem Bildschirm sehen.
Advertisement