Bully Wiki
Advertisement

Jimmys Stiefvater ist der fünfte und derzeitige Ehemann von Jimmy Hopkins' Mutter. Er wurde von Michael Cullen gesprochen.

Beschreibung[]

In der Eröffnung kann man nicht viel von ihm sehen. Er trägt ein grünes Jacket über einem weißen Hemd und hat eine Halbglatze mit langsam ergrauendem Haar. Er ist viel älter als Jimmy's Mutter. Jimmy geht sogar so weit, dass er behauptet, der Stiefvater wäre doppelt so alt wie sein Großvater, aber an Jimmy's sarkastischem Ton kann man erkennen, dass das eine maßlose Übertreibung ist.

Auf der Postkarte trägt der Stiefvater ein lilanes, kurzärmeliges Hemd über einem weißen Unterhemd und braune kurze Hosen.

Charakteristik[]

Der Stiefvater bekommt nicht genug Zeit auf dem Bildschirm, um seine Persönlichkeit zu zeigen, auch sein richtiger Name wird nicht erwähnt. Er ist eine wohlhabende Person und hat sich Jimmy's Mutter anscheinend als Trophäe geangelt. Durch sein Geld ist Jimmy an der Bullworth Academy gelandet. Sein Aussehen, vor allem auf der Postkarte, ist wohl an den amerikanischen Präsidenten Gerald Ford angelehnt.

Rolle im Spiel[]

Jimmy's Stiefvater erscheint nur in der Eröffnungssequenz, wo er Jimmy zur Bullworth Academy fährt und danach mit seiner neuen Frau auf eine einjährige Hochzeitsreise geht. Nachdem man die Kamera freigeschaltet hat, kriegt Jimmy ein Bild der beiden auf dem Kreuzfahrtschiff, mit Ausnahme von Bully: Die Ehrenrunde für die Wii.

Während der Autofahrt nach Bullworth beleidigt Jimmy ihn übel. Nachdem er vor den Toren der Schule abgesetzt wurde, fragt er sich, wieso seine Mutter "diesen Idioten" geheiratet hat.

Advertisement